Montag, 9. Februar 2015

[Montagsfrage] Hast du schonmal ein Buch gekauft/gelesen, weil es in einem Buch vorkam?

http://buch-fresserchen.blogspot.de/ 

Die heutige Frage hat mich doch etwas zum Grinsen gebracht. Ich fühle mich zwar wie ein Hipster, wenn ich das so sage, aber: Nein, bisher habe ich mir noch nie ein Buch gekauft oder gelesen, weil es in einem Buch vorkam.

Wahrscheinlich würde ich es tun, wenn mir mal ein Buch unterkommen würde, in dem ein Buch erwähnt wird, das sich total spannend und interessant anhört und das ich nicht kenne.

Allerdings war es bisher immer so, dass ich das erwähnte Buch bereits gelesen hatte oder dass ich das Buch total gut gekannt hatte (Shakespeare Stücke und bekannte Klassiker, die man einfach kennen muss).

Einmal habe ich ein Gedicht eines Autoren angeschaut, nachdem es mal in einem Buch erwähnt worden ist. Und dann habe ich herausgefunden, dass das zitierte Gedicht überhaupt nicht in den Gesamtzusammenhang des Buches passt ☺

 

Eine wirklich interessante Frage.
Wie sieht es mit euch aus? Habt ihr schonmal ein Buch gekauft oder gelesen, weil es in einem Buch vorkam? Nur keine falsche Scheu ;-) Packt mal aus.


6 Liebe Worte:

  1. Guten Morgen Carly-Maus <3

    Also ich habe das auch noch nicht gemacht ^^ Meistens ist immer von Klassikern die Rede und die lese ich nicht :-p Jaaaaaaaaaa verurteil mich ruhig ^^ Ich mag das nicht lesen xD
    Häufig spielt "Stolz und Vorurteil" eine Rolle. So auch in meinem jetzigen Buch. Trotzdem will ich es nicht lesen ^^ Es würde mich wohl langweilen ^^
    Ich wünsche dir einen tollen Montag :-*

    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen Schätzchen :-*

      Du brichst mir das Herz, wenn du sagst, dass "Stolz und Vorurteil" dich langweilen würden :D Es ist soo gut, die Protagonistin würde dir sicherlich gefallen :)

      Einen wundervollen Wochenstart ♥

      Löschen
  2. Auf diese Weise bin ich zu Shakespeare gekommen :) In den 90er habe ich gern die Cora Mystery Romane gelesen und in einem ging es um die Erbschuld von MacBeth. Das hat mich dann so interessiert, das ich das Werk gelesen habe und inzwischen auch alle anderen :)

    So kann es kommen.

    LG Kathleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der gute alte Shakespeare, der immer und immer wieder zitiert oder erwähnt wird :D An dem kommt man echt nicht vorbei.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Huhu, Lieblings-Carly ♥
    Als ehemaliger Twilight-Fan MUSSTE ich einfach 'Sturmhöhe' lesen. Ich gebe zu, ich habe es mir wirklich nur gekauft weil Bella es so fantastisch fand. *rot werd*
    Leider hat es mir gar nicht gefallen, ich musste es sogar abbrechen :/ Der einzige Klassiker der mich enttäuscht hat.

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe das noch nie gemacht und muss gestehen, dass ich da vielleicht auch gar nicht so ein Auge drauf habe während dem Lesen :D vielleicht sollte ich da in Zukunft mal drauf achten und evtl. begegnet mir dann ein Buch, dass ich daraufhin unbedingt lesen möchte. Sag niemals nie :D

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen

Schick mir eine virtuelle Brieftaube.

 

Daughter of Ink and Paper Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang