Montag, 25. Mai 2015

[Montagsfrage] Liest du Bücher einzeln nacheinander oder auch mehrere parallel?

http://buch-fresserchen.blogspot.de/ 

Ich gehöre zu den ungeduldigen Menschen, die auf zehn Hochzeiten aufeinmal tanzen wollen. Immer versuche ich viel zu viel unter einen Hut zu bringen, leider spiegelt sich das auch in meinem Leseverhalten wieder.


Dabei ist es viel schöner ein Buch nach dem anderen zu lesen und sich richtig auf das Gelesene zu konzentrieren. Aber wenn ein Buch mich ncht packt oder ein Anderes mich auch anspricht … dann fange ich an, das Buch zu lesen.

Das Leben als Bücherwurm ist so schwer ;) 

Wie ist das mit euch? Tanzt ihr wie ich auf mehreren Buchhochzeiten?
Oder seid ihr geduldig und lest ihr nicht parallel?

 

6 Liebe Worte:

  1. Ich kann dich absolut verstehen. :D Manchmal kann man einfach der Versuchung nicht widerstehen, ein neues Buch anzufangen. Das Abenteuer ruft! Und wenn es ruft, sollte man es nicht ignorieren. Ganz einfach.
    Ich bin ehrlich gesagt überrascht, dass tatsächlich so viele Leute so geduldig sind und die Bücher alle erst nacheinander lesen. Ich hab mich fast schon ein wenig allein gefühlt, weshalb ich froh bin, dass ich doch nicht so alleine bin :D

    Liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :D
    geht mir genau so, ich lese selten nur ein Buch einzeln! Oft auch weil ich eine Printversion lese und ein eBook und den Reader meist mitnehme!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hey Carly :)

    wie geil das Bild das doch darstellt ;) Ich lese nicht so viele Bücher gleichzeitig. Ich mag es, wenn ich sehe, wie schnell ich Bücher beende und das kann man ja nicht so richtig, wenn man so viele liest. Aber meistens lese ich eins für eine Leserunde, eins auf Englisch und ein anderes ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)

    Argh, so könnte ich nicht lesen. :D Ich schaffe es nicht, meine Aufmerksamkeit auf mehrere Geschichten aufzuteilen und lese deswegen immer nur ein Buch auf einmal. Ich habe auch gar nicht das Bedürfnis nach weiteren Büchern, denn ich versuche wirklich, mich voll und ganz mit Leib und Seele in ein Buch hineinfallen zu lassen. Im Idealfall klappt das so gut, dass ich an (fast) nichts anderes denken kann als meine aktuelle Lektüre. :)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  5. Früher war das bei mir nie so, dass ich mehr als ein Buch auf einmal lese. Darauf kommt man mit 10 Jahren auch nicht wirklich ;)
    Mittlerweile aber...sieht das anders aus. Derzeit lese ich wieder an mehr als drei Büchern so ungefähr. Beziehungsweise , weil ich das erste, das ich angefangen hatte ("Sturz in die Zeit") nicht so fesselnd war und das andere eine Schullektüre ist und, naja, die zähle ich nichtmal halb =P
    Also mir geht es oft wie dir, dass ich zu ungeduldig bin, wenn ein Buch mir zu langweilig wird. Oder ich springe auch manchmal gern durch die Genres, wenn ich mal Bock auf Fantasy hab (da greife ich dann auch mal schnell auf Harry Potter wieder zurück) oder auf lustige YA Bücher (davon hab ich noch einige auf dem SuB).
    ♥ Ley

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!

    Och, ich finde es gar nicht zwingend schöner, die Bücher schon brav eins nach dem anderen zu lesen - mir macht Parallellesen sehr viel Spaß! :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen

Schick mir eine virtuelle Brieftaube.

 

Daughter of Ink and Paper Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang