Montag, 24. Oktober 2016

[Montagsfrage] Welche 5 Eigenarten/Verhaltensweisen zeichnen dich - vom Lesen abgesehen - als Bücherwurm aus?

 
Gehostet von Buchfresserchen.

Heute lautet die Frage:   
Welche 5 Eigenarten/Verhaltensweisen zeichnen dich – vom Lesen abgesehen – als Bücherwurm aus?

1. Ich gehe in jede Buchhandlung. Egal wann, egal wo, egal ob ich in zeitlichem Stress bin.

2. Überall in meinem Zimmer liegen Bücherstapel und Lesezeichen herum. Auch wenn ich aufräume.

3. Ich zwinge meine Freunde meine Lieblingsbücher zu lesen.

4. Wenn ich bei jemandem bin, der einen Bücherregal besitzt, werde ich in diesem Bücherregal herumstöbern …

5. … und die Person davon überzeugen, dass ich das Regal doch umordnen könnte, wenn die Person es möchte ☺


So, das sind meine Eigenarten, die jeder in meinem Freundeskreis auch weiß. Sie wehren sich schon gar nicht mehr, wenn ich sie in Bücherhandlungen ziehe oder wenn ich an ihrem Bücherregal mich austobe.

Welche Verhaltensweisen / Eigenarten habt ihr?

10 Liebe Worte:

  1. Huhu,

    Bücherstapel hab ich jetzt nicht, aber dafür hab ich ja auch meine Bücherregale. Wenn ich auch sonst recht unordentlich bin, Bücher müssen sortiert sein.

    3 und 5 find ich witzig und interessant. Auf solche Ideen bin ich noch nie gekommen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/10/24/montagsfrage-52-fuenf-eigenarten-ausser-lesen-was-euch-als-buecherwurm-auszeichnet/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Mein Bücherregal ist auch organisiert. Die Stapel sind "Uni-Bücher", "Bald-lesen-Bücher" und "Zu-Vertauschen-Verschenken-Bücher" ;)

      Alles Liebe
      Carly

      Löschen
    2. ah, das hört sich doch gut an.

      Löschen
  2. Huhu,

    ich finde Nummer 3 ja Klasse. Das würde ich auch gerne tun, aber mein Mann lässt sich leider nur selten dazu überreden.

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Ich nerve so lange, bis man mir meinen Willen lässt. Bisher hat es noch niemand bereut :)

      Liebe Grüße
      Carly

      Löschen
  3. Huhu :)

    Ich habe glücklicherweise ein funktionierendes System entwickelt, um Bücherstapel in der Wohnung zu vermeiden. Stolper ich nur drüber oder der Hund schmeißt sie um. Aber Lesezeichen entwickeln auch bei mir gern mal ein Eigenleben und finden sich plötzlich in den seltsamsten Ecken wieder. :D

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :D

      Das mit den Bücherstapel ist so eine Sache. Sie machen schon Sinn, weil es Bücher sind, die ich immer wieder brauche. Daher "lohnt" es sich nicht, sie einzuordenen ;D

      Liebe Grüße
      Carly

      Löschen
  4. Ich kann auch nicht in einem Raum mit einem Bücherregal sein, ohne es genau unter die Lupe zu nehmen und zu schauen, was drin steht :D Da bin ich einfach zu neugierig.

    AntwortenLöschen
  5. Bücherregale ziehen mich auch magisch an. xD Auch wenn ich noch nicht so weit gehe, es umsortieren zu wollen. ^^
    Und an Buchhandlungen vorbeigehen ist auch schwierig. Selbst wenn ich gar kein Geld dabei habe, was vermutlich auch besser so ist. ;D

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hey =)

    Zum Glück gibt es hier direkt keine gut sortierten Buchläden, aber wenn wir mal in der nächstgrößeren Stadt sind, muss meine Family einiges verkraften. =D Ich könnte stundenlang in einem Buchladen verbringen und muss dann bei interessanten Werken auch direkt reinstöbern. ^^

    Hätten noch viel mehr Punkte werden können...*g*

    Ganz liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen

Schick mir eine virtuelle Brieftaube.

 

Daughter of Ink and Paper Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang