Dienstag, 11. November 2014

[Kurzrezension] Von wegen Liebe von Kody Keplinger

Von wegen Liebe


Titel: Von wegen Liebe
Originaltitel: The Duff
Autorin: Kody Keplinger 
Genre: YA, Contemporary
Verlag: cbt
ISBN: 9783570308394
Taschenbuch: 350 Seiten Für weitere Infos hierher klicken

Klappentext: Das hat Bianca gerade noch gefehlt. Der eingebildete Wesley, dem alle Mädchen an ihrer Schule zu Füßen liegen, spricht sie an. Und hat die Stirn, ihr rundheraus zu sagen, dass er das nur tut, um an ihre hübsche Freundin ranzukommen. Schneller, als er denken kann, hat er ihre Cola im Gesicht. Auf so jemand fällt Bianca nicht rein. Aber als zu Hause alles schief geht, lässt sie sich doch mit ihm ein. Heimlich und völlig unverbindlich, versteht sich. Mit Liebe hat das nichts zu tun. Oder?

Erster Satz: Es war echt immer dasselbe.

Eye-Candy: Diese schrecklich dunklen Farben, dieses Motiv, das so gar nicht Stimmung erzeugt … nein, einfach nur nein. Das englische Cover ist da viel ungewöhnlicher mit seiner Schriftart und den knalligeren Farben.

The DUFF: Designated Ugly Fat Friend Inhalt: Eine Art Feindschaft mit gewissen Vorzügen, mehr muss man auch nicht wissen, wenn man sich auf dieses Buch einlässt.

Meine Meinung: Ich habe eine angenehme, seichte und witzige Contemporary erwartet. Und so viel mehr habe ich bekommen!

Das Buch wird aus der Sicht von Bianca erzählt, die im Abschlussjahr und die DUFF ihrer Clique ist. Wie sie mit ihrem DUFF-Dasein umgeht, ist zum Schießen. Ihre Sprüche sind bissig, zynisch und sarkastisch. Sie zieht jeden und alles durch den Kakao und das auf eine so herrliche Weise, dass ich mehrmals laut auflachen musste. Sie erinnert mich etwas an Rose Hathaway, nur ohne die Vampire und ohne dieses Ganze "Ich bin so hübsch"-Getue. 

Der Love Interesst ist Wesley Rush, der ein typischer Bad Boy ist. Er hat immer einen lockeren, selbstverliebten Spruch auf Lager und sieht natürlich mega heiß aus. Was mir sehr gut an ihm gefallen hat, ist dass er nicht wirklich gemein ist (die DUFF-Sache klammern wir ein, da im Buch noch darauf eingegangen wird).

Jess und Casey sind beiden besten Freundinnen von Bianca. Obwohl sie typische Sidekicks sind, fallen sie nicht unangenehm auf und ihre unterstützende Rollen fand ich sehr gut umgesetzt. Beide sind mir sympathisch und ich mochte sie auf Anhieb. 

Auch die restlichen Nebencharaktere finde ich ziemlich unterhaltsam. Es fehlt ihnen zwar an Tiefe, aber das stört nicht, denn Bianca und Wesley sind ganz klar die Stars der Geschichte. Dennoch haben auch diese Charaktere ihre kleinen Glanzmomente, die einen zum Schmunzeln bringen.

Kody Keplingers Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen. Sie verliert sich nicht in Beschreibungen und mir gefällt die Message, die hier vermittelt wird, ohne sich belehrend anzuhören. Sie geht auf das Thema Sex ein und zeichnet ein ziemlich realistisches Bild von Jugendlichen. 

In der Kürze liegt die Würze: Sehr unterhaltsame Charaktere, vorallem die Protagonistin und der Love Interesst fallen einem positiv auf; witzige Dialoge; eine Handlung, die in den entscheidenden Momenten doch Tiefe und Komplexität aufweist; ein Herzensbuch

Bewertung:  Nach dem Beenden von guten Contemporary Büchern, hat man so ein flauschiges Gefühl in der Brust. Man umarmt das Buch, schließt die Augen und kann sich ein "Hach, war das schön" nicht verkneifen. Ich nenne diese Bücher "Herzensbücher" und genau so ein Buch ist Von wegen Liebe und daher auch glatte ♥♥♥♥♥ Herzchen. Nicht zu kitschig, nicht zu flach, einfach perfekt, wenn man mal dem Alltag entfliehen und Träumen möchte.


Autorin: Kody Keplinger ist in Kentucky geboren. Ihren Debütroman schrieb sie mit 17, als sie selbst noch auf die Highschool ging. Inzwischen besucht sie das Ithaca College in New York und hat bereits einen weiteren Roman in den USA veröffentlicht. (Quelle)

Kody Keplinger  

© Henry Stampfel


10 Liebe Worte:

  1. Ohhhh sehr schön <333 :) ich mochte das Buch auch sehr gerne, hatte es glaub ich an 1-2 Tagen in einem Rutsch durchgelesen!

    Liebste Grüße <333

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rezension <3 Bis jetzt habe ich noch nie was von dem Buch gehört, aber du hast mich neugierig gemacht. Den Begriff DUFF finde ich irgendwie lustig, aber das englische Cover sieht wirklich besser aus :D
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Hach, ich freue mich gerade über deine tolle, vor allem aber begeisterte Rezension! Das Buch ist vor einer ganzen Weile mal auf meiner Wunschliste gelandet und irgendwie bin ich schon ins Zweifeln geraten, aber deine Rezension sagt mir jetzt endlich, dass es dort richtig steht und dass ich es unbedingt mal lesen sollte! (Ich meine, hallo? Den Humor, den du beschreibst, kann ich mir doch nicht entgehen lassen! xD)

    Daher nochmals vielen Dank und noch eine schöne Woche!!! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Danke für ein weiteres Buch auf meiner Wunschliste. xD

    Nine <3

    AntwortenLöschen
  5. Hey! Tolle Rezi :) Das Buch klingt definitiv nach meinem Geschmack :)
    Aber ich muss dir recht geben, das Cover ist furchtbar >.< vielleicht ist es mir auch deshalb nie aufgefallen.

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Rezi!
    Es freut mich total, dass dir eines meiner absoluten Lieblingsbücher so gut gefallen hat! :D

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
  7. Das Buch klingt toll, mein Geldbeutel wird aber darunter leiden! :D

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Liebes :)
    *aufgeregt hüpft*
    Du hast es endlich gelesen! :D Und für soooo gut befunden! *sprachlos*
    Ich freu mich, dass es dir so gefallen hat. Mir hat das Buch ja auch sehr gut gefallen.
    Eine wirklich tolle Rezension, wenn ich es nicht schon gelesen hätte ... ♥
    Ich wünsch dir ein zauberhaftes Wochenende.

    Ganz liebe Grüße ♥♥♥+♥

    AntwortenLöschen
  9. Hey liebste Carly :3
    Aaaaaw, ich will auch ein flauschiges Gefühl in der Brust! Ich liebe gute Contemporary Bücher, ganz ehrlich bei mir scheint dann eher immer die Sonne im Kopf *hihi*. Irgendwie entfachen diese grundlegend eine Art Sommergefühl bei mir, deswegen lese ich sie auch meistens im Sommer und taufe sie Sommerbücher :D! Hach, das Schätzchen ist direkt mal auf meine Liste für nächstes Jahr gewandert *sabber*

    *knuddel* ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen :)
    Tut mir leid für das Off Topic, aber ich wollte dich nur kurz darauf Aufmerksam machen das ich nächstes Wochenende eine Lesenacht veranstalte, und fragen wollte, ob du mitmachen willst. Es würde mich wirklich sehr freuen wenn du dabei wärst :) ♥
    Fantasy-Lesenacht die Achte - Lesen bis Aliens auf der Erde landen

    AntwortenLöschen

Schick mir eine virtuelle Brieftaube.

 

Daughter of Ink and Paper Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang