Donnerstag, 5. Februar 2015

[Monatsrückblick] Januar

Der Monatsrückblick für den Januar, der (fast) pünktlich online kommt ;-)

Gelesene Bücher:

Ich war im Graphic Novel-Rausch, könnte man wohl sagen. Daher habe ich gleich vier Graphic Novels aus der Bibliothek ausgeliehen und gelesen.
  • Huck Finn: Nicht wirklich mit dem Klassiker zu vergleichen. Inhaltlich eher mau, die Darstellung hat mir allerdings sehr gut gefallen, insgesamt ♥♥♥ Herzchen.
  • Wie ein leeres Blatt: Ziemlich unterhaltsam, sehr gute Darstellung, inhaltlich hat mir das gewisse Etwas gefehlt, daher ♥♥♥,♥ Herzchen.
  • Eine erlesene Leiche: Den französischen Charme spürt man regelrecht auf jeder Seite, unterhaltsam geschrieben und wundervolle Darstellung, etwas mindfuck-like, für mich zu wenige Erklärungen am Ende, somit ♥♥♥♥ Herzchen.
  • A Game of Thrones: Sehr, sehr gut. Ein MUSS für alle Fans und Graphic Novel-Liebhaber, nichts auszusetzen und somit volle ♥♥♥♥♥ Herzchen.

 

Als nächstes habe ich in folgenden Schreibratgebern geblättert.
  • Kratives Schreiben: Eines der schlechtesten Schreibratgeber, die ich JEMALS "gelesen" habe. Ich rate vom Kauf ab.
  • Spannend schreiben: Ein ziemlich gutes Buch, bezieht sich hauptsächlich auf "Wie schreibe ich spannende Thriller / Schauergeschichten?", allerdings lernt man auch, wie man spannend schreibt. Und wer will nicht spannende Bücher lesen / schreiben? ☺

  • Onyx: Band zwei der Lux-Reihe. Hier wird in Kürze eine Rezension folgen. Ganz knapp: Gefällt mir besser als Band eins. Katy macht mich zwar verrückt, aber irgendwie habe ich mich in Daemon verliebt, sodass ich über ihre Blödheit hinwegschaue.
  • Dark Heroine: Band eins der Reihe. Ein Buch, das ich an einem Stück VERSCHLUNGEN habe. Hier geht es zur Rezension.
  • Chroniken der Seelenwächter: Viel zu kurz, aber gut. Rezi? 




Kurzgeschichten:
  • Red Run: Besser als das "eigentliche" Buch "The Legion". Vielleicht sollte ich dem Buch eine neue Chance geben? Hm.
    UPDATE: Nachdem ich in meine Rezension geblickt habe und die Vergangenheits-Carly mir laut und deutlich NEEEEEIIIN zugerufen hat, werde ich es nicht lesen.
Red Run



Wie war euer Monat Januar? Hoffentlich lesetechnisch besser als meiner ;-)

6 Liebe Worte:

  1. Hallo Liebes =)

    Ach ja ich muss meine Statistik auch noch machen. Die soll ja morgen online gehen xD
    Hmmm nun muss ich Daemon auch noch mit dir teilen xD So ein Mist aber auch :-p Du gönnst mir aber auch nichts ^^
    Ich wusste gar nicht das es von GoT ein Graphic Novel gibt ^^ Habs mir gerade mal bei Amazon angesehen. Das könnte mir gefallen ^^
    Schöner Monat Liebes :-*

    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
  2. Haha, später als ich geht beim Monatsrückblick selten. xD

    Mehr gelesen? Nööööööö .... :D Aber irgendwie haben alle einen wenig beeindruckenden Start ins neue Jahr, hab ich so das Gefühl ...
    Der Februar wird besser. ^^

    Alles Liebe! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Graphic Novel-Rausch finde ich gut! :D Muss auch mal wieder zu einer bebilderten Geschichte greifen, ist schon viel zu lange her! ^^

    Hui, Ratgeberbücher finde ich irgendwie immer seltsam *lach*, da hege ich irgendwie noch die romantische Vorstellung, dass gerade das Schreiben etwas ist, was man entweder kann oder nicht kann, so eine Art Berufung. Ich weiß zwar, dass es Schreibschulen und Schreibkurse und was nicht alles gibt und natürlich spricht nichts dagegen, sein Handwerkszeugs zu verbessern, wenn man denn schon schreiben kann, aber irgendwie zerstört das für mich den Zauber einer Geschichte, wenn ich mir vorstelle, dass das jemand "gelernt" hat und es nicht "einfach so kann". :D Schreiben ist in meiner Vorstellung echt immer noch so ein Ding, was einfach da sein muss, so im Herzen und nichts, was man jemanden beibrigen kann. Klingt das engstirnig? Ich meine, man kann auch lernen, Geige zu spielen, aber nicht jeder hat eine Musikerseele. So in der Art... Aber die Überlegung kam jetzt nicht, weil ich das auf dich beziehe!!! Du hast doch Schreibratgeber eigentlich nicht nötig, würd ich mal ganz keck behaupten! :D ♥ Aber wenn man das schon in sich hat, also das "Schreiben-Können", dann findet man dort vermutlich hilfreiche Tipps, wie man umfangreichere Geschichten angeht, oder? Es ist spät, ich rede schon wieder wirres Zeug! :D

    AntwortenLöschen
  4. Und noch einmal ich... :)
    Wie schön... gesell dich doch einfach zu uns Verrückten der "Daemon-hinterher-sabber" -Gruppe (oder so ähnlich!). :D
    Dein Monat ist toll geworden. :D Schade, dass du "The Legion" trotz "Red Run" keine Chance mehr geben wirst. *fast anfängt mit weinen* Ich fand "Red Run" als Kurzgeschichte auch wirklich sehr gut, hätte die Autorin gut eine längere Story draus machen können. :)
    Wünsch dir viel Erfolg für den Februar! :-*

    Ganz liebe Grüße ♥♥♥
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Lieblings-Carly ♥
    Ich muss endlich die Obsidian-Bücher lesen!! Aaaaah! Alle schwärmen von Daemon & ich will mitschwärmen. :D
    Dein Monat ist doch superduper ^-^ Den Graphic Novel von GOT muss ich mir unbedingt noch näher ansehen. Alles was mit GOT zu tun hat, hat gleich mal einen viel höheren Status. Ich L.I.E.B.E diese Serie soooo sehr. *fangirling*

    Ich wünsche dir einen genauso wundervollen Februar ^-^
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  6. Danke nochmal für den Tipp mit "Eine erlesene Leiche"! Die Graphic Novel hört sich echt gut an! Und das Cover von "Game of Thrones"! Hammer! Ich glaube, die wird auch bei mir einziehen dürfen :D

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen

Schick mir eine virtuelle Brieftaube.

 

Daughter of Ink and Paper Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang