Dienstag, 15. April 2014

[Buchrezension] Auge um Auge von Jenny Han & Siobhan Vivian

 
Klappentext:
Denn Klappentext würde ich nicht lesen, wenn ihr nicht zu viel verraten haben wollt. Es wird nicht direkt gespoilert, aber dennoch geht einiges an Spannung verloren.

Erster Satz:
Der Morgennebel hat alles in weiße Farbe getaucht.

Eye-Candy: 
Ich nehme an, dass die drei Damen die Protagonistinnen sein sollen. Ihr kennt meine Meinung zu unnötigen Menschengesichtern, die in keinerlei Relation zum Hauptgeschehen passen.
Erkennt ihr die Kette des Mädchens, das in der Mitte sitzt? Das ist so ziemlich das einzige, was zur Handlung passt. (Die Haarfarbe und vermeintlichen Ethnien lasse ich außen vor.)

Inhalt: 
Drei unterschiedliche Mädchen wollen dem Karma auf die Sprünge helfen und sich an verschiedenen Leuten rächen. Die Regel ist die, dass jede in den Racheplänen der anderen mitmachen muss, um später nicht zu kneifen. Obwohl die drei keine Freundinnen sind, verbindet sie der Wunsch nach Rache. Keine ahnt, was sie mit ihren Handlungen ins Rollen bringen und als es so weit ist, ist es bereits zu spät …

Meine Meinung:
Dieses Buch kann man auch als Pretty Little Liars trifft auf Gossip Girl bezeichnen. Das meine ich keineswegs abwertend, ganz im Gegenteil!

In diesem Buch haben wir drei Protagonistinnen, die alle kapitelweise aus der Ich-Perspektive die Geschichte erzählen. Mary, ein schüchternes Mädchen, das einst gemobbt wurde und nun wieder auf ihre Heimatsinsel zurückgekehrt ist. Kat, eine Einzelgängerin, die von allen auf der Schule als Bikertussi angesehen wird, ihrer Familie sagt man ziemlich hässliche Dinge nach. Und Lillian, eine hübsche Asiatin aus reichem Haus, die die beste Freundin der Queen Bee der Schule ist.
Die Mädchen könnten sich nicht mehr voneinander unterscheiden und dennoch haben sie alle ein gemeinsames Ziel: Sie möchten sich rächen.

Falls ihr das Buch nicht gelesen habt, es aber gerne nachholen möchtet, dann solltet ihr den Klappentext nicht lesen. Leider wird zu viel preisgegeben, es reicht, wenn ihr wisst, dass die Mädels sich an bestimmten Menschen rächen wollen. Tut euch einen Gefallen und haltet euch vom Klappentext fern.

Rache ist ein zweischneidiges Schwert, so sagt man und alle drei Mädels müssen diese Erfahrung machen. Was als harmloses Spiel anfängt wird immer ernster, bis jemand auf eine Art darunter leiden muss, was man noch nicht einmal seinem schlimmsten Feind wünschen würde …

Die Handlung fängt langsam an, steigert sich gegen Ende enorm! Die vielen Geheimnisse, die gelüftet werden und die Racheaktionen sind sehr unterhaltsam und toll zu lesen. Dazu kommt noch die Schreibweise der beiden Autorinnen, die einfach und leicht zu lesen ist, aber auch sehr poetisch an einigen Stellen klingt.

Kommen wir zurück zu den Geheimnissen, die einen Großteil der Spannung ausmachen. Sie sind witzig, traurig und gruselig. Als einige Geheimnisse gelüftet wurden, hatte ich einen dicken Kloß im Hals und Tränen in den Augen …
Das liegt daran, dass die Charaktere sehr echt wirken. Hier wurde nicht auf Effekt oder Witz wertgelegt, sondern auf Individualität. Anfangs wirken die Charaktere flach und klischeehaft, aber das legt sich ab der Hälfte des Buches. Also dranbleiben und darauf freuen.

In der Kürze liegt die Würze: 
Mystery, Geheimnisse und Intrigen, wenn ihr das alles mögt, dann ist das Buch wie gemacht für euch. Die durchaus stereotypisch gestalteten Charaktere bekommen mit jedem Kapitel mehr Tiefe, lustige Dialoge und eine Handlung, die langsam anfängt und immer mehr Fahrt aufnimmt.
Ganz besonders für Fans von Pretty little Liars und Gossip Girl zu empfehlen!
  
Bewertung:  
Eigentlich hat mir alles gefallen. Ja, nur eigentlich. Um fünf Herzchen zu bekommen, hat mir noch der letzte Funke gefehlt. Dafür hat das Buch einige Verwirrungen, die nicht bis zum Ende und darüberhinaus nicht erklärt werden … und ich weiß nicht, ob das Absicht ist und zur Handlung und somit zum Plan der Autorinnen gehört oder ob hier etwas unstimmig ist. Ich kann das Gefühl nicht abschütteln, dass es eher das Letztere ist, daher  ♥ ♥ ♥ ♥ Herzchen. Das nächste Buch werde ich definitiv lesen, ich bin gespannt was noch so kommen wird.

Autorin:
Jenny Han, 1980 in Virginia, USA, geboren, besuchte die Universität Chapel Hill in North Carolina. Sie lernte professionell Kinderbücher zu schreiben und machte ihren Master of Fine Arts an der New School Universität in New York City. Mit ihrer Sommer-Trilogie um Belly, Conrad und Jeremiah gelang ihr der Durchbruch als Schriftstellerin. Die drei Bände standen wochenlang auf der New York Times-Bestsellerliste und verkauften sich über 500.000 mal. Bei Hanser erschien der erste Band, Der Sommer, als ich schön wurde, 2010, 2011 folgte die Fortsetzung Ohne dich kein Sommer, und 2012 der dritte Band Der Sommer, der nur uns gehörte. Mittlerweile wurde die Trilogie in 15 Sprachen übersetzt. Hans Debüt Zitronensüß erschien 2011 in der Reihe Hanser bei dtv. 2014 folgt der erste Band der neuen Jugendbuch-Trilogie um Lillia, Kat und Mary, Auge um Auge, den Jenny Han zusammen mit Siobhan Vivian verfasst hat. Die Bestsellerautorin Han lebt in Brooklyn, New York.
(Quelle)
© Adam Krause
 Siobhan Vivian, 1979 in New York City geboren, wuchs in New Jersey auf. Sie studierte an der Hochschule für Kunst und beendete das Studium mit einem Abschluss in Schreiben für Film und Fernsehen. An der New School University in New York schloss sie anschließend ein Creative Writing-Studium für Kinder-und Jugendliteratur ab. Sie ist Autorin mehrerer Jugendbücher, arbeitet als Redakteurin für die New York Times und als Drehbuchautorin für The Disney Channel. Außerdem lehrt sie Schreiben von Jugendliteratur an der Universität Pittsburgh. Auge um Auge, das sie zusammen mit der Bestseller-Autorin Jenny Han verfasst hat, ist ihr erstes Buch bei Hanser.
(Quelle)
© Alex Solmssen Photo
Mein Dank gilt an den Verlag und an Lovelybooks. Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte!

Titel: Auge um Auge
Originaltitel: Burn For Burn
Autorinnen: Jenny Han & Siobhan Vivian
Genre: Young Adult, Mystery
Verlag: Hanser Verlag
ISBN: 978-3-446-24559-4
Brochiert: 304 Seiten
Reihe: Burn for Burn

  1. Auge um Auge / Burn for Burn
  2. Fire with Fire
  3. Ashes to Ashes


Für weitere Infos hierher klicken

16 Liebe Worte:

  1. An dem Buch renne ich jedes Mal vorbei und kann mich nie überwinden es zu kaufen, weil mir diese "Der Sommer als ich schön wurde" und wie die weiteren auch heißen mögen, von Jenny Han nicht so mochte, aber...haha, ja, aber ich liebe Gossip Girl und Pretty Little Liars. Allerdings bei letzterem nur die Serie und zu GG habe ich die Bücher immer noch nicht gelesen...deine Rezension hat mir allerdings wie immer dazu gebracht, das Buch zumindest für meinen nächsten Kaufsucht-Anfall in Betracht zu ziehen :D Wobei ich gerade leider absolut pleite bin, weil ich mein Handy bei meinen Eltern abbezahlen darf...

    Liebe Grüße,
    Kaddel <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass ich dich auf den Geschmack bringen konnte :D
      Das Buch ist toll und sehr lesenswert! Ich kann den nächsten Teil gar nicht mehr erwarten …
      Von Gossip Girl habe ich beinahe alle Bücher gelesen, die letzten zwei fehlen mir. Aber auch die "neue" Generation Gossip Girl ist total gut!
      Und Pretty Little Liars *hach*.
      Ja Kaufsucht, ich befürworte das xD (Wenn ich schon nicht kann, dann bitte du).

      Geld vs. Bücher, der ewige Kampf ;)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Hallo meine Liebe,
    wie immer eine schöne Rezension. Hat mir gefallen, auch wenn ich kein Fan von Gossip Girl bin. Überhaupt nicht. Pretty Little Liars ging so... aber naja gegeben hat es mir auch nichts. :)
    Trotzdem hat mich deine Rezi echt angesprochen, ich beiß mich grade in den Hintern, mich nicht für die Leserunde beworben zu haben. Ich hatte ja den Text schon stehen und dann dachte ich nur... neeeee ich lass es lieber! Verd****...
    Naja ich notiere mir das Buch mal.^^
    Ich wünsch dir einen schönen Dienstagabend!

    Ganz liebe Grüße ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ich nicht alles für dich tu, habs dir nochmal rausgesucht... :)
      Hier bist du getaggt worden!
      http://emmes-world.blogspot.de/2014/04/tag-der-protagonisten.html

      :D

      Löschen
    2. Hallo meine Liebe, du weißt, dass du die Beste bist? Wenn nicht, dann weißt du es jetzt! Vielen Dank, für deine Mühe ♥

      Schade, dass wir bisher noch nie zusammen in einer Leserunde waren! Hoffentlich ändert sich das mal, das wäre total spaßig :)
      Dann müssen wir uns als Abwechselung mal nicht gegenseitig neugierig machen ;)
      Das Buch ist ganz toll, in der Art von Gossip Girl und Pretty little Liars, aber dennoch etwas ruhiger und reifer :)

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
    3. Jeder Zeit wieder. :)

      Das wäre doch mal was. Dann musst mir mitteilen wo du dich bewirbst oder ich dir und wir schauen mal ob das passt. :)

      Ich notier mir das Buch erstmal, aber mal schauen. :)

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
    4. Genau, so machen wir es :)

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Das Buch möchte ich auch unheimlich gerne lesen, vor allem da es von Jenny Han geschrieben wurde und ich die Autorin ja sehr gerne mag.
    Tolle Rezi :) Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, du warst ja so begeistert von ihren anderen Büchern :)
      Solltest du wirklich lesen, ein ganz tolles Buch!

      Liebe Grüße und danke :)

      Löschen
  4. ich kannte das Buch und damit dann auch den Klapptext nicht, aber auf den ersten Blick hört es sich nach den Büchern an, in denen die Protagonistinnen am laufenden Band Fehler machen, sodass der Leser dauernd am Fremdschämen ist und am Ende bereuen sie alles. Deine Rezension ist wie immer sehr überzeugend, aber ehrlich gesagt fürchte ich vor dem Obrigen. Obwohl mich Geheimnisse und Intrigen sonst prinzipiell ansprechen.

    Ganz liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann deine Befürchtungen verstehen, auch mich regen solche Protagonisten auf. Aber hier habe ich das nicht so empfunden, die Mädels haben stichhaltige Gründe, weshalb sie sich rächen wollen. Klar, ab und zu meldet sich da das schlechte Gewissen, aber im Großen und Ganzen, ist es nicht so, dass sie sich ständig entschuldigen, weil sie Fehler machen :)

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
    2. Okay, ich werd´s dann mal im Auge behalten. :)
      (Im Auge ... um Auge ... oha ... -,-)

      Löschen
  5. Hey :D, dass muss ja schon ein ziemlich gutes Buch sein, wenn du so viele Herzchen verteilst! Ich bin schon ganz gespannt auf die Serie, weil ich sehr hoffe, dass die Autorin sich weiterentwickelt hat. Ich lese gerade die Summer Reihe von ihr und sehe da noch potential nach oben, was Charakterausarbeitung und sowas angeht, aber ihr Schreibstil ist schon ziemlich fesselnd, deshalb denke ich, kann das nur gut werden!! :D
    Ich lese deine Rezensionen wirklich immer gerne <3!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, das gilt aber auch für mich :) Ich mag deine Rezis auch immer sehr gern lesen ♥

      Die anderen Bücher der Autorin habe ich noch gar nicht gelesen, obwohl die eigentlich ganz gut seien sollen. Die Leseprobe hat mich jetzt nicht vom Hocker gehauen, aber was nicht ist, kann ja noch werden ;D

      Herzliche Grüße!

      Löschen
  6. Schöne Rezi!
    Ich liebe Pretty Little Liars, da werde ich das Buch gleich auf meine WuLi setzen - zu tausend anderen Büchern! :D

    LG ♥

    AntwortenLöschen

Schick mir eine virtuelle Brieftaube.

 

Daughter of Ink and Paper Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang