Dienstag, 1. März 2016

[Buchrezension] Falling Kingdoms von Morgan Rhodes

Falling Kingdoms (Falling Kingdoms, #1)  
In the three kingdoms of Mytica, magic has long been forgotten. And while hard-won peace has reigned for centuries, a deadly unrest now simmers below the surface.

As the rulers of each kingdom grapple for power, the lives of their subjects are brutally transformed... and four key players, royals and rebels alike, find their fates forever intertwined. Cleo, Jonas, Lucia, and Magnus are caught in a dizzying world of treacherous betrayals, shocking murders, secret alliances, and even unforeseen love.
(Klappentext)

Falling Kingdom | Morgan Rhodes | YA, High Fantasy | Razorbill | ISBN: 9781595145840 | Hardcover, 412 Seiten





Meine Meinung: Das Buch, das mich zum Durchdrehen brachte. Zum einen ist das Buch wundervoll geschrieben, sehr flüssig, sehr bildlich, ohne den Leser in Infodump ersticken zu lassen. 

Zum anderen hat es Charaktere, die den Leser definitiv dazu bringen, entweder a) vor Wut zu kochen oder b) sie zu lieben oder c) sie umbringen zu wollen. Dass ich hin und wieder mal Charaktere schütteln oder ihnen einen (liebevollen) Klaps verpassen will, ist nichts Neues. Aber diese Charaktere, sie haben mich regelmäßig zum Ausflippen gebracht. Auf gute und weniger gute Weise. 

Das Buch wird aus der Sicht von verschiedenen Charakteren erzählt, die nicht alle Protagonisten sind. Wieso, stellt sich hier die Frage, denn für mich sind diese Stellen ziemlich unnötig. Lieber hätte ich es gefunden, wenn diese "verschwendeten" Seiten für das Setting eingesetzt worden wären. Manchmal handeln die Personen in diesem Buch sehr irrational und dumm. Wieso, habe ich an jenen Szenen geschrien, wenn die Charaktere besonders dumm waren. Wieso ich jemanden heiß finden soll, der irgendwie Schuld am Tod einer Person ist, die ich liebe, ist mir nicht klar geworden. Überhaupt sind alle Charaktere f****** beautiful. Wunderschön hier, wunderschön da. Die Bösen sind hübsch, die Guten sind hübsch. Alle sind hübsch, hübsch, hübsch.

Die Welt, in der die Geschichte spielt, ist nicht ausgereift genug. Es erinnert an die Welt von Game of Thrones, die Form ist ähnlich, die Jahreszeiten sind ähnlich … das, fand ich nicht gut, aber ich komme damit klar. Ich hoffe nur, dass sich das im zweiten Band ändert, denn wenn nicht, werde ich sauer. Jetzt soll mir keiner sagen, dass man das Rad nicht neu erfinden kann. Jeder High Fantasy-Fan/Autor kennt George R. R. Martins Werk. Man hätte sich für den geografischen/geologischen Aufbau sicher etwas anderes überlegen können.
Einige Ansätze einer eigenen Kultur lassen sich erahnen. Ich mochte die Religion, die in dieser Welt existiert. Allerdings fehlt mir die Tiefe, weshalb ich erneut auf den zweiten Band hoffe.   

Bewertung: Die Rezension ist ziemlich kritisch, meinen Frust hört ihr sicherlich dezent heraus. Jedoch habe ich die Geschichte wirklich sehr genossen! Daher habe ich auch bereits mit dem zweiten Band angefangen. Hoffentlich wird das Buch nicht zu meinem Guilty Pleasure, was High Fantasy angeht. Das wäre nicht so toll, dennoch verdient dieser Band ♥♥♥♥ Herzchen.

Autorin: Morgan Rhodes lives in Ontario, Canada. As a child, she always wanted to be a princess -- the kind that knows how to wield a sharp sword to help save both kingdoms and princes from fire-breathing dragons and dark wizards. Instead, she became a writer, which is just as good and much less dangerous. Along with writing, Morgan enjoys photography, travel, reality TV, and is an extremely picky, yet voracious reader of all kinds of books. Under another pen name, she’s a national bestselling author of many paranormal novels. Falling Kingdoms is her first high fantasy. (Quelle)

9 Liebe Worte:

  1. Hallo liebste Carly,

    das Buch habe ich vor langer Zeit mal auf Deutsch gelesen und spiele mit dem Gedanken, es zu re-readen. (Vermutlich ebenfalls auf Deutsch, da ich die neuen Cover schöner finde als die Originalcover. :D)
    Ach ja, diese wundervollen Charaktere. Gerade Magnus hätte ich zwischendurch am liebsten geschüttelt. xD
    Aber stimmt, rückblickend fällt mir auch nicht ein, besonders viel über die Welt erfahren zu haben. Obwohl der Plot wirklich cool ist.

    Ganz liebe Grüße ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebes :)

      Auf deutsch mag ich die Cover auch nicht, die sind so nichtssagend. Aber die englischen ... sind auch mies :D
      Magnus >.< Hör mir auf mit dem! In Band zwei habe ich mir regelmäßig seinen Tod gewünscht :D

      Ganz liebe Grüße ♥♥♥

      Löschen
    2. Die Mädchengesichter sind ganz mies, die neuen gar nicht mal soo übel. Was macht die Person da eigentlich auf dem englischen Cover? xD
      Band zwei habe ich noch nicht gelesen - schade, ich dachte, er erlangt noch einen plötzlichen Sinneswandel. :D

      ♥♥♥

      Löschen
    3. Die Mädchengesichter .___. Hass. xD
      Band drei wird wieder total gut! *-*

      ♥♥♥

      Löschen
    4. Sehr gut. Dann werde ich sie doch weiterlesen. :D

      ♥♥♥

      Löschen
  2. Hallo,

    ich bin jetzt zufällig über deine Rezi gestolpert. Ist ja auch egal. Ich kenne das Buch noch nicht, habe auch noch nie was davon gehört, aber nach dieser Rezi klingt es nicht erstrebenswert. Ich fand das Cover interessant - oder finde das auch noch. Ist natürlich tragisch wenn man die Charaktere so durchschütteln möchte (ich habe auch gerade eines dieser Bücher hinter mir). Aber wofür hast du denn jetzt noch 4 Herzchen verliehen? Das ist mir nicht klar. War dann die Handlung an sich spannend etc.? Das würde mich jetzt mal interessieren.

    Viele Grüße
    Twineety

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      also wie in der Rezension auch geschrieben, fand ich dass die Charaktere trotz ihrer Macken interessant sind, die Schreibweise ist sehr gut und die Ansätze der Geschichte sind sehr ansprechend.

      Liebe Grüße
      Carly

      Löschen
    2. Okay. Ich werde das Buch mal auf meine WuLi setzten. Solange es keine totale Zeitverschwenung ist, würde ich es gerne im Auge behalten. Danke! :-)

      Löschen

Schick mir eine virtuelle Brieftaube.

 

Daughter of Ink and Paper Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang