Dienstag, 3. März 2015

[Buchrezension] Girl Online von Zoe Sugg und Siobhan Curham

Girl Online (Girl Online, #1) I had no idea Girl Online would take off the way it has—I can’t believe I now have 5432 followers, thanks so much!—and the thought of opening up to you all about this is terrifying, but here goes… Penny has a secret. Under the alias Girl Online, she blogs about school dramas, boys, her mad, whirlwind family—and the panic attacks she’s suffered from lately. When things go from bad to worse, her family whisks her away to New York, where she meets the gorgeous, guitar-strumming Noah. Suddenly Penny is falling in love—and capturing every moment of it on her blog. But Noah has a secret too. One that threatens to ruin Penny’s cover—and her closest friendship—forever.

Girl online | Zoe Sugg | Contemporary, Romance, Young Adult | Keyword Press | 9780141357270 | Gebunden, 352 pages

 
Vorwort: Um es von Anfang an zu klären; Ich bin kein Fan von Zoella. Ihre Videos kannte ich zwar (meine jüngere Cousine ist VERRÜCKT nach ihr, daher kennt sogar meine Oma Zoella), aber noch nie habe ich mich bewusst hingesetzt und eines ihrer Videos angeschaut (bis auf die Male, in denen ich von besagter Cousine gezwungen wurde).
Sagen wir doch wie es ist, ich denke nicht, dass das Buch so viel Erfolg haben würde, wenn es nicht von Zoe geschrieben worden wäre. "Geschrieben" ist natürlich noch so etwas, worüber man sich unterhalten müsste. Schließlich wissen nun die meisten Menschen, dass das Buch gößtenteils von Siobhan Curham geschrieben wurde und die Idee und Charaktere von Zoe stammen.
Ich könnte jetzt darüber reden, was Autorenschaft eigentlich bedeutet und mehrere Seiten damit füllen, aber ich lasse es. Stattdessen werde ich das Buch so bewerten, wie ich es ohne diese Ghostwriter-YouTube-Phänomen bewerten würde. 

Meine Meinung: Irgendwie habe ich nichts von dem Buch erwartet. Dennoch haben die Autorinnen (jap, bewusst gewählte Pluralform) mich enttäuscht. Wie kann man enttäuscht werden, wenn man keine Erwartungen hat? 

Das Buch fängt mir einem Blogeintrag an. Es geht darum, dass eine Jugendliche über das Leben von jungen Mädels philosophiert. Bla, wir stehen alle unter Druck, weil wir hübsch und toll und attraktiv sein müssen, bla, unser Leben ist so schwer. Aber die Bloggerin hofft, dass im Grunde alle Mädels so denken und dass eines schönen Tages, man vielleicht diesen Druck hinter sich lässt und alle so werden, wie sie wirklich sind. 
Für eine 15-Jährige ziemlich weise *Ironie* Wenn die Protagonistin eine Besserwisserin ist und ach so lieb und freundlich und missverstanden, hat sie mich als Leserin eigentlich schon verloren. ALLERDINGS bin ich drangeblieben, da ich wissen wollte, wieso Millionen (nicht-Zoe-Fans und Zoe-Fans) dieses Buch lesen.

Penny, die Protagonistin ist unglaublich unreif. Sie ist zwar 15, könnte aber auch locker als eine 12 oder 13-Jährige durchgehen. Ihre Gedanken und ihre Gefühle, haben sich manchmal so lächerlich angehört, dass ich mich fragen musste, ob es tatsächlich Menschen gibt, die so denken.
Ein Beispiel:

“I’d expected the skyscrapers but I hadn’t expected them to be quite so sky-scraping.”

Wer hätte gedacht, dass Wolkenkratzer wolkenkratzig sind, weil sie … na ja, so wirken, als würden sie an Wolken kratzen?

“In a way, it’s nice to know that ‘panic attacks’ are an actual thing and not just my mind going crazy.”

Okay, ich will mich nicht über Panikattacken lustig machen. Allerdings hätte jeder die Symptome googeln können, um herauszufinden, dass so etwas existiert, oder?

Lassen wir die Instalove-Sache ganz raus. Mir wird nie klar sein, wie man eine Person trifft und sich sofort in diese Person verliebt. Da der mega-heiße Typ auch mega-stereotypisch ist, war die Liebesgeschichte mir relativ egal.

Bewertung: Ich fasse es nicht, dass das Buch Harry Potter von der Bestsellerliste gestoßen hat. Hier zeigt sich mal wieder, dass die Bestsellerlisten nicht vertrauenswürdig sind. Nur weil etwas Millionen Mal verkauft wird, heißt es noch lange nicht, dass es auch wirklich so super-duper ist. 
Gut, das ist meine subjektive Meinung, die nur dadurch untermauert wird, dass ich das Buch tatsächlich ziemlich schlecht fand. Mit gutem Willen ♥♥,♥ Herzchen für eines der meist gehyptesten Bücher ever.


Autorin: Zoe Elizabeth Sugg is an English fashion and beauty guru and internet personality. She is best known by her fans and viewers on YouTube as Zoella. She has a secondary channel, MoreZoella, which is primarily for her vlogs. She has collaborated with a myriad of other Youtubers as well as appeared in numerous magazines and won a Teen Choice Award. (Quelle)

6 Liebe Worte:

  1. Ohje, ich habe schon so viel schlechtes über das Buch gehört, dass ich wirklich unsicher bin, ob ich es mir überhaupt noch kaufen soll.
    Du hast meine Unsicherheit da noch bestätigt. Normalerweise macht es mir ja nichts aus Jugendbücher zu lesen und viele kann man ja wirklich noch mit 20+ lesen. Aber ich glaube dieses Buch ist dann wirklich nichts für mich

    Jule♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine Liebe :)
    Da ist sie ja... hach göttlich! Ganz ehrlich ich hab mich grade köstlich amüsiert. Wieder einmal toll geschrieben und so auf den Punkt gebracht.
    Zu Penny kann ich dir nur recht geben sie wirkt nicht wie 15 (FAST 16:P)... aber sind wir ehrlich Noah wirkt auch nicht wie 18. Es ist ja schön, wenn man im Herzen irgendwo Kind bleibt... aber zu viel ist zu viel. :D
    Von der Autorin, die die Geschichte auf Papier gebracht hat, werde ich nach dem Schreibstil sicher nichts lesen wollen. Mir hat es nicht gefallen, ständig geriet ich ins stocken... o.O
    Ich wünsch dir einen zauberhaften Dienstag! :-*

    ganz liebe Grüße ♥♥♥+♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebes ^^

    Wer ist Zoella? Oh man ich kann nicht mitreden -.- Das kotzt mich gerade voll an =(
    Ich bin einfach sowas von raus ^^
    Deine Rezension war wieder sehr unterhaltsam xD Ich wollte das Buch eh nicht lesen aber nach deiner Rezi bin ich nur noch mehr bestärkt dies nicht zu tun ^^

    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand ja eigentlich, dass sich das Buch toll anhört, aber je mehr Rezensionen ich lese, umso weniger möchte ich es lesen. -.-
    Ich habe ehrlich gesagt noch nie was von Zoella gehört. Sollte ich vielleicht mal googeln. ;) Die ist irgendwie total an mir vorbei gegangen.
    Aber nun zu deiner Rezension: You made my day! Ich musste so lachen - herrlich. xD
    Was ich allerdings nicht witzig finde ist, dass sie es tatsächlich geschafft hat, Potter vom Thron zu werfen. Und dann auch noch mit einem Buch, welches sie nicht mal komplett selbst geschrieben hat. *püh*
    Hab ein schönes Wochenende.
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ahhhh, mein neues Lieblingsbuch! *----------*
    Danke liebe Carly, ich muss es fort kaufen und verschlingen, weil ... Warte, ist das Ding mit den Autorinnen wirklich ernst? :o (Nicht, dass ich dir nicht glauben würde, ich tus ja, deswegen ist es ja gerade so unglaublich. :o (Meine Logik schon wieder ...)) Okayyy.
    Nach deiner Rezi versteh ich den Hype erst recht nicht mehr. Ohne das Buch gelesen zu haben, wohl gemerkt. Wunderschönes Beispiel dafür, dass es manchmal nur einen Namen braucht, um etwas zu verkaufen. -,- Wie traurig die Welt doch ist.

    Ganz liebe Grüße ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. ....*es sofort von meiner WuLi KICKE!*

    Scheiße aber auch. :/ Ich hasse das...nur wegen den Hype produzieren sie solche Bücher die am Ende einfach keinen schönen Inhalt haben. Sehr unterhaltsam (Gott ich steh so auf deine sarkastische Ader xD) und das Buch kann froh sein, dass du dir überhaupt die Zeit genommen hast, es zu rezensieren. Damit hast DU MIR auf jeden weiter geholfen...ich mag net mehr umsonst Geld verschwenden. *Einen Euro in "Carly hat mich gerettet" Sparschweinchen geb*

    O.O Und das mit den Autorinnen. O.o O.o O.o

    Ufffff...ich bin für, das Harry Potter auf EWIG die Nummer 1 bleibt und auf all die schlechten Bücher (wie dieses hier) herabblickt, damit die sehen, was richtige Schreibe überhaupt IST! So! Jetzt aber gut hier!

    ~ Jack

    AntwortenLöschen

Schick mir eine virtuelle Brieftaube.

 

Daughter of Ink and Paper Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang