Samstag, 7. Juni 2014

[WennDann] wenn ihr euch den Atem rauben lassen wollt, dann …

 

Es ist beinahe schon eine Ewigkeit her,
aber nun ist es wieder so weit.
Viel Spaß mit dem neuen WennDann-Post.
Für alle, die neu hier sind und nicht wissen, was diese WennDann-Posts sind und das gerne ändern wollen, die können hierher klicken ♥ und sich informieren.

Wenn ihr in das Geschehen hineingeworfen werden wollt;
 es auch mal brutaler und intensiver sein soll, ohne gleich zu eklig und zu blutig zu sein;
ihr von kleinen Rand-Liebesgeschichten nicht abgeneigt seid;
und ihr gerne mitratet, miträselt und mitdenkt;
und nicht gegen nüchterne Schreibweisen habt;
dafür aber Charaktere wollt, die ihren Weg gehen und die Handlung vorantreiben;

… dann lest doch mal:


Das Buch habe ich erst vor einigen Tagen gelesen und bin begeistert.
Wenn ihr keine Langatmigkeit und sinnvolle Action wollt,
dann solltet ihr zu diesem Buch greifen.

 
Ein sehr extremes Buch und nichts für schwache Nerven.
Noch extremer: Es gibt tatsächlich so genannte Boot Camps (Schulen), auf denen Jugendliche wenn nötig mit Gewalt erzogen werden. 
Im Nachwort spricht der Autor über solche Institutionen und lässt dem Leser das Blut in den Adern gefrieren.



3. Erebos
Während die Grenzen von Computerspiel und Realtität verschwimmen, taucht man als Leser komplett in dieses Buch hinein und möchte am liebsten gar nicht mehr auftauchen.
Erebos lebt – damit meine ich das Buch, nicht das Spiel.


Selten habe ich ein Buch gelesen, das für Erwachsene und Jugendliche gleichermaßen geeignet ist. Dieses Buch ist Herr der Fliegen in unserer Zeit.


 Ein Labyrinth, gefährliche Kreaturen, eine Gruppe Jugendlicher, keiner erinnert sich an das, was war.
Eine Flucht aus dem Labyrinth ist unmöglich.
Mehr Spannung geht nicht.


Ich habe ganz bewusst Das Labyrinth erwacht eingeklammert, da es mich viel zu sehr an Die Auserwählten erinnert, nur in nicht ganz so gut ausgearbeitet. Aber wenn ihr nichts gegen Ähnlichkeiten habt und Lust auf tödliche Labyrinthen (ist diese Pluralform richtig?) steht, dann solltet ihr dieses Buch euch genauer ansehen.


Kennt ihr diese Bücher? Wenn ja, wie fandet ihr sie?
Nummer 2 bis 5 habe ich schon vor langer Zeit gelesen, kann mich aber auch nach Jahren an sie erinnern. Wenn ihr mir Vorschläge habt, die in diese Richtung gehen, dann immer her damit ☺

22 Liebe Worte:

  1. Wiedermal ein sehr schöner Post :)
    "Boot camp"hatten ich als Schullektüre, konnte mich aber nicht so überzeugen obwohl es schon ziemlich krass ist.
    "Erebos" will ich noch unbedingt lesen erstrecht als ich bei ihrer Vorlesung war und der Schuber von "The maze runner" kommt in der kommenden Woche bei mir an :)
    Liebe grüße Jules :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich frage mich, warum alle so coole Bücher in der Schule lesen durften, wir aber immer mekrwürdige lesen mussten xD
      Erebos ist richtig, richtig gut! Und "The Maze Runner" auch. Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit ♥

      Liebe Grüße und schöne Feiertage!

      Löschen
  2. Ich liebe diese WennDann-Posts! Und das Thema von diesem hier spricht mich sehr an, weil ich Bücher wie die, die du hier zeigst, gerne lese. The Maze Runner und Variant stehen auch noch auf meiner Wunschliste; Erebos habe ich gelesen und fand die Idee dahinter total klasse. Die Ritter der vierzig Inseln war mir bisher unbekannt, aber auch das klingt sehr interessant. Toller Post!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass sie dir gefallen :D
      Variant hat mich sprachlos zurückgelassen, stell lieber sicher, dass du auch den zweiten Band grifbereit bei dir hast ;)

      Liebe Grüße und schöne Pfingsten :)

      Löschen
  3. Huhu Carly,
    ich finde diese Kategorie auf deinem Blog echt toll. Und diesmal ist die Beschreibung der Bücher genau das Richtige für mich. Gelesen habe ich bis jetzt nur "Erebos" und fand das Thema echt toll. Das Buch hatte eine echte Sogwirkung auf mich. "Das Labyrinth" liegt noch auf meinem SUB und "Du kannst keinem trauen" steht auf meiner Wunschliste.
    "Die Ritter der vierzig Inseln" kannte ich gar nicht. Dafür habe ich aber "Herr der Fliegen" geliebt und wenn du es damit vergleichst muss ich es auch haben :)

    Liebe Grüße und noch schöne Pfingstfeiertage,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, freut mich total, dass ich deinen Geschmack treffen konnte :D
      Diese Sogwirkung von Erebos ist wirklich krass. Ich habe das fette Buch an einem einzigen Tag gelesen, obwohl ich noch zig andere Dinge unternehmen musste :D
      Wenn du "Herr der Fliegen" magst, dann ist das Buch richtig für dich :)

      Liebe Grüße und ebenfalls schöne Pfingstfeiertage,
      Carly

      Löschen
  4. Mir fällt gerade auf, dass deine Wenn-Dann-Post sehr Wunschlisten-lastig werden könnten. O.o
    "Bootcamp" hab ich gelesen und dieses Szenario fand ich ziemlich schockierend. Außerdem sehr spannend & fesselnd.
    "Erebos" habe ich ebenfalls gelesen - ebenfalls sehr fesselnd. ;) Und sher gesellschaftskritisch. xD
    Aber was genau verstehst du unter sinnloser Action? ^^

    Ich wünsche dir noch tolle Pfingsten, schöne hoffentlich freie Tage und viel Sonnenschein!! ♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ;)
      Sinnlose Action ist für mich à la Hollywood: "Los sprengen wir ein Haus / Autos in die Luft, einfach so, weil wir es können und um Zeit zu schinden."
      Unglaublich, wie oft so etwas in Büchern auch passiert. Jedenfalls in einigen ;)

      Ich wünsche dir ebenfalls schöne und erholsame Pfingsten ♥♥

      Löschen
    2. Es geht doch nichts über produktive Action ... ^^

      Löschen
  5. "Boot Camp" habe ich noch nicht gelesen, aber letztens einen Film dazu gesehen, und das fand ich schon ziemlich heftig.
    "Das Labyrinth erwacht" fand ich persönlich wirklich super, auch den Folgeband.
    "Erebos" liegt noch auf meinem SUB und ich freue mich schon sehr drauf!

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boot Camps sind wirklich sehr krass. Da gefriert mir das Blut in den Adern. Keine Ahnung, wie manche Menschen so grausam sein können.
      Erebos ist ganz toll :) Schnell lesen.

      Liebe Grüße, Carly

      Löschen
  6. "Boot Camp" fand ich so toll *-* Mir gefiel zwar gar nicht einmal der Schreibstil so gut und ich weiß nicht, eigentlich war es auch gar nicht so spannend, fand ich, aber irgendwie konnte ich es trotzdem nicht aus der Hand legen, weil ich einfach wissen musste wie es ausgeht. Und das Ende hat mich richtig fertig gemacht :D
    "Erebos" mochte ich nicht so gerne, diese ganzen Computerspielszene darin haben mich nach und nach immer mehr gestört, obwohl ich irgendwie auch die Idee nach wie vor richtig gut finde...
    Und "The Maze Runner" muss ich auch unbedingt noch lesen, bevor der Kinofilm rauskommt, auf den Film freue ich mich schon richtig :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Mann, jaaa dieses Ende! Ich war total geflasht und musste es erst einmal verarbeiten. So krass.
      Da ich Computerspiele auch super finde, hat mich das überhaupt nicht gestört xD Am liebsten hätte ich mitgespielt :D
      Schnell "The Maze Runner" lesen, es ist wirklich spannend. Bis zum Kinofilm-Start hast du ja noch etwas Zeit :)

      Herzliche Grüße :)

      Löschen
    2. Oh ja, dieses Ende ...... Ich komm da immer noch nicht drüber hinweg. Krass. :O

      Löschen
  7. Huhu liebe Carly <3
    toller Post! "Maze Runner" gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern! Ich finde einfach alle drei richtig genial. Auch "Erebos" ist richtig klasse :)
    "Das Labyrinth erwacht" steht seit Eeeeeeeeewigkeiten auf meiner Wuli aber irgendwie habe ich das noch immer nicht :D
    Die anderen kenne ich noch nicht/habe ich noch nich gelesen, aber ich werde sie mir definitv genauer anschauen. Vor allem "Boot Camp" klingt gut. Den Autor mag ich eh :)

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Liebes :)
      Vielen Dank, freut mich, dass er dir gefällt!
      "Boot Camp" ist richtig gut, eines der besten Bücher des Autors. Seine Bücher üben immer so eine Faszination auf mich aus :D
      Bei "Maze Runner" fehlen mir noch die restlichen Bände, auch die muss ich noch nachholen :)

      Ganz liebe Grüße ♡

      Löschen
  8. Hallo meine Liebe =)
    Oh man ich bin so neugierig auf "Du kannst keinem trauen". Bin schon sehr auf deine Rezi dazu gespannt =)
    Erebos und die Auserwählten im Labyrinth subben bei mir auch noch rum. Zweites werde ich aber sicher bald lesen. Und den Film dazu will ich dann auch sehen *.*
    Das Labyrinth erwacht hört sich auch so wahnsinnig spannend an *.* Hach man zu viele tolle Bücher die du wieder hier vorstellst =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny ♡
      Das Buch war richtig gut, das kann ich dir schon vorab sagen. Wenn ich nur daran denke, werde ich ganz hibbelig und möchte am liebsten sofort den nächsten Band :D
      Bis zum Film hast du noch etwas Zeit, aber spute dich dennoch :) Ich möchte wissen, was du dazu sagen wirst :)

      Freut mich, dass dir die Bücher zusagen hihi ♡

      Ganz liebe Grüße ♡

      Löschen
  9. Von Morton Rhue war bei uns "Die Welle" natürlich mal Thema, aber auch nur recht kurz, im Englischunterricht gab es sonst meist nur merkwürdige Jugendromane. Oh, und "Schöne neue Welt" / "Brave new world" von Aldous Huxley, eigentlich eine tolle Geschichte, aber dank unserer damaligen Englischlehrerin zu Tode analysiert. So verdirbt man jungen Leuten den Spaß an Literatur! *schnaub* Na zum Glück liegt das inzwischen hinter einem und man darf selbstbestimmt lesen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Welle" sollten wir eigentlich auch lesen, aber dann hat man sich für "Blaupause" entschieden. Und auch hier wurde alles zu Tode analysiert. So wie all die anderen Schullektüren auch (Krabat war am schlimmsten. Ich bin immer noch traumatisiert).
      Sehr schlimm waren auch die ganzen Reclam-Heftchen. Georg Büchner, ich hasse dich! (Ja, er ist tot, aber dennoch. Konnte der Mann nicht etwas spannender schreiben?)

      Warum steigern wir uns immer in irrelevante Themen so hinein?
      Ach ja, weil's spaßig ist :D

      Löschen
  10. Hey :)
    Ich nochmal^^
    Ich dachte gerade schon, dass mich keins der Bücher interessieren würde, aber Maze Runner interessiert mich schon sehr ;D Seit ich dem Trailer im Kino gesehen habe, um genau zu sein. Wird vielleicht das Buch sein, was ich mir als nächstes kaufe.

    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ups, sorry, ich sehe diesen Kommentar erst jetzt! Sonst hätte ich die natürlich schon früher geantwortet! ~.~
      Jedenfalls solltest du Maze Runner lesen, es ist ein ganz tolles Buch :)

      Liebe Grüße ♥♥

      Löschen

Schick mir eine virtuelle Brieftaube.

 

Daughter of Ink and Paper Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang